Vegetarische Ernährung

Seit meinem 12. Lebensjahr bin ich Vegetarierin. Wahnsinn, dass sind schon fast 23 Jahre! Damals habe ich aufgehört Fleisch zu Essen, weil ich es nicht mochte, und ich bin meinen Eltern wirklich dankbar, dass sie es akzeptiert haben und mich nie dazu gezwungen haben, Fleisch zu Essen. Als ich dann älter wurde, habe ich mich mit dem Thema näher auseinander gesetzt, mit den Tiertransporten, der Massentierhaltung und der Industrie die dahinter steckt, von da an war klar, dass Fleisch für immer von meinem Ernährungsplan gestrichen sein wird. Und nein, es fehlt mir nicht. Ich bin auch nicht eine von denen die sich Tofu Schnitzel oder ähnliches im Supermarkt kauft, da ich den Geschmack von Fleisch und die Konsistenz einfach nicht mag. Meine Ernährung besteht also weitesgehend aus Gemüse und Hülsenfrüchten. Mit der Zeit habe ich gemerkt, dass mein Körper ab und an Fisch braucht um Leistungsfähig zu sein, deswegen steht dieser hier und da auch auf meinem Speiseplan.

Seit ungefähr 2 Jahren, versuche ich auch Milchprodukte zu vermeiden. Meinen Kaffee trinke ich zum Beispiel nur mit der Soja light Milch von Alpro. Joghurt wird ebenfalls durch den von Alpro ersetzt. Meistens nehme ich den ohne Geschmack und mische ihn mit frischen Früchten und Müsli zum Frühstück. Leider sind die veganen Alternativen von Käse meines Erachtens noch sehr fragwürdig, so dass  ich hierfür leider noch keinen Ersatz gefunden habe.

Die Rezepte die ich hier veröffentliche werden also vegetarisch oder vegan sein, ihr könnt sie aber natürlich mit den Zutaten umsetzen die ihr verwendet. Also mit normaler Milch oder Fleisch anstatt Tofu. Jeder soll sein Leben so leben wie er es für richtig hält. Ich bin keine von denen die andere belehrt warum sie kein Fleisch essen sollen, dass finde ich für alle beteilligten anstrengend.

Am Besten finde ich immer die Frage „Du isst kein Fleisch?!? Auch kein Hühnchen?!?“ Da muss ich doch immer sehr schmunzeln, auch wenn Geflügel kein rotes Fleisch ist, stammt es doch vom Tier, also „nein auch kein Geflügel“.

Ich hoffe meine Rezepte werden euch gefallen und ihr habt Spaß beim nachkochen!

Autor: Jenny

Hi, ich bin Jen. Reisesüchtig, Yogaverliebt und ich mag gutes, gesundes Essen. Wenn du mehr von mir sehen und wissen möchtest, dann folge mir auf Instagram oder auf Facebook.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.