Leckere Kürbispommes

Ich habe eine super leckere, gesunde und vorallem kalroienarme Alternative zu Pommes gefunden! Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit findet man Kürbisse an jeder Ecke, und der Hokkaido-Kürbis ist mittlerweile so weit verbreitet, dass er wirklich günstig im Supermarkt zu erhalten ist. Das Rezept habe ich wieder aus dem Kochbuch von Attila Hiltmann, hier findet ihr direkt den Link dazu.

Zutaten für 2 Personen:

750 g Hokkaido-Kürbis

1 TL Rosmarin

3 EL Olivenöl

1/2 TL Paprikapulver

1 TL Grill- und Pfannengewürz

1 TL Meersalz

Zubereitung:

Backofen auf 250 C vorheizen. Den Kürbis waschen, halbieren und mit einem Esslöffel die Kerne herauslösen. Kürbis vierteln und mit einem scharfen Messer zu Pommes schneiden. Hokkaido mit den anderen Zutaten in einer großen Schüssel mischen und dann auf ein, mit Backpapier ausgelegetes Blech, gleichmäßig verteilen. Im Backofen auf der obersten Schiene ca 15-17 Minuten backen, bis die Pommes leicht gebräunt sind. Fertig! Super lecker! Dazu passt sehr gut ein Sourcreme Dip oder ein Avocado Dip! Lasst es euch schmecken!

Autor: Jenny

Hi, ich bin Jen. Reisesuechtig, Yogaverliebt und ich mag gutes, gesundes Essen. Wenn du mehr von mir sehen und wissen moechtest, dann folge mir auf Instagram oder auf Facebook.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.