Chia-Basis-Gel

Chia-Samen können alternativ zu Leinsamen verwendet werden. Sie haben einen milden, angenehmen Geschmack und lassen sich deshalb gut mit anderen Lebensmitteln kombinieren. Es gibt Chia-Rezepte für Smoothies (Beauty-Smoothie mit Superfoods), Puddings (Chia-Pudding mit Früchten), Gebäck, Dressings und viele mehr. Die rohen Samen lassen sich beispielsweise über Salate streuen, du kannst sie in dein lieblings Müsli mischen, oder in deinen Brotteig einfügen. In der Rohkostküche ersetzen gemahlene Chia-Samen sogar konventionelles Mehl!

Die meisten Rezepte stammen aus der Rohkost-Küche. Rohe Chia-Samen in Kombination mit anderen rohen Lebensmitteln und Superfoods wie Lucuma, Maca Pulver, Goji-Beeren und Spirulina versorgen den Körper mit einer ganzen Fülle von Vitalstoffen.

Überzeuge dich selbst von der vielfältigen Verwendbarkeit der Chia-Samen. Sei experementierfreudig und scheue dich nicht vor exotischen Mischungen! Es lohnt sich!

Für das Chia-Basis-Gel benötigst Du für eine Portion:

  • 1/3 Tasse Chia-Samen
  • 2 Tassen Wasser

Weiche die Chia-Samen für mindeestens 10 Minuten ein. Innerhalb dieser Zeit entsteht ein klebriges Gel. Desto länger du die Samen einweichst, zum Beispiel über Nacht, sind die Nährstoffe noch leichter verwertbar für deinen Körper.

Du kannst auch einfach größere Mengen einweichen und in einem geschlossenen Behälter im Kühlschrank aufbewahren, die Masse hält sich für mehrere Tage. Somit kannst du morgens, wenn Du dein Frühstück zubereitest, einfach die benötigte Menge entnehmen.

Viel Spaß beim ausprobieren. Solltest Du auf der Suche nach Rezepten sein, dann folge einfach diesem Link, dort findest du eine Reihe an Rezepten, die ich dir gern an die Hand gebe.  Rezepte und Erklärungen von Superfoods .

Autor: Jenny

Hi, ich bin Jen. Reisesuechtig, Yogaverliebt und ich mag gutes, gesundes Essen. Wenn du mehr von mir sehen und wissen moechtest, dann folge mir auf Instagram oder auf Facebook.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.