Veganes Curry-Dressing – Neuer Pep für deinen Salatklassiker

Heute habe ich ein neues Rezept für dich! 🙂

Vegan, schnell zubereitet und super lecker! Ich esse total gerne frische Salate, vor allem abends nach dem Unterrichten, finde ich sowas leichtes immer genau richtig. Und deswegen bin ich immer auf der Suche nach neuen Ideen und Rezepten. Seit einiger Zeit folge ich Peffe, der Veganizer auf Instagram und Facebook. Bei ihm habe ich schon das ein oder andere leckere Rezept abgeschaut und jetzt möchte ich dir dieses einfache und schnell zubereitete Salat Dressing auf den Weg geben:

Du benötigst für ca. 3-4 Personen:

  • 200 Gramm Sojajoghurt
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Currypulver (ich habe hier etwas mehr genommen, einfach nach Geschmack)
  • 1 EL Kokosblütensirup
  • 1/2 kleine Zwiebel
  • 3-4 Stängel frische Petersilie
  • 1 Schuss Zitronensaft
  • Salz & Pfeffer nach Belieben

FERTIG! Einfach alles zusammen rühren und schon hast du ein klasse Dressing, was mal ganz anders schmeckt. Ich habe es zu Feldsalat ausprobiert, zusammen mit Tomaten, Mais und Gurke war es echt super! Das Schöne bei dem Rezept ist, dass man alle Zutaten eigentlich immer zu Hause hat, unnötige, aufwendige Gewürze oder Zutaten entfallen und du hast es mal eben zubereitet.

Dann lass´es dir schmecken! 🙂

Alles Liebe,

deine Jenny

Autor: Jenny

Hi, ich bin Jen. Reisesüchtig, Yogaverliebt und ich mag gutes, gesundes Essen. Wenn du mehr von mir sehen und wissen möchtest, dann folge mir auf Instagram oder auf Facebook.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.