Yogapraxis für Läufer

Yoga verbessert deine Gelenkigkeit, deine Körperwahrnehmung und deinen mentalen Fokus,  tausende Läufer haben diese Vorteile mittlerweile für sich entdeckt und Yoga in ihren Trainingsplan aufgenommen.
Oft haben Läufer Probleme mit angespannten Hüftbeugern, schweren Beinen und das Atmen fällt oft schwer, gerade wenn man Marathons läuft. Yoga hilft dir, diese Probleme in den Griff zu bekommen.
Im Yoga braucht man eine kräftige Rumpfmuskulatur, und auch als Läufer ist eine starke Bauchmuskulatur äußerst wichtig, da diese die Haltung und die Gangart verbessert. „Yogapraxis für Läufer“ weiterlesen

Atemübung für einen erholsamen Schlaf

Du hast Probleme mit dem Einschlafen? Dir kreisen zu viele Gedanken durch den Kopf und du kommst nicht richtig zur Ruhe? Langes, tiefes Atmen kann direkt vor dem Schlafengehen sehr entspannend wirken. Probiere doch einmal die folgende Atemübung aus. „Atemübung für einen erholsamen Schlaf“ weiterlesen

My Yogi way of life

Ich freue mich unglaublich Teil des Yoga-Adventskalenders zu sein! Ein großer Dank für die Idee und die Umsetzung geht vorab schon mal an Ganzwunderbar !

Ich habe heute, passend zum Yoga Adventskalender, mal einen etwas nachdenklicheren Artikel für euch…

Ich möchte euch gerne mitnehmen, in meine Welt und euch zeigen, was für mich wichtig ist. Natürlich sind die neuesten Modetrends toll und es ist schön, wenn man sich das leisten kann, aber ist es wirklich das, was uns am Ende des Tages glücklich macht?
„My Yogi way of life“ weiterlesen

Yoga-Equipment – Wieso? Weshalb? Warum?

Heute möchte ich das Thema Yoga-Equipment behandeln. In meinen Yogastunden, stehen für die Schüler immer Matten, Decken, Blöcke und Gurte bereit. Wenn ich in eine neue Yogaklasse komme, erkläre ich erstmal, wofür das zusätzliche Material zur Verfügung steht. „Yoga-Equipment – Wieso? Weshalb? Warum?“ weiterlesen

Sivananda,- Ashtanga Yoga erklärt

Es gibt ja sehr viele verschiedene Yoga-Formen, die alle für Nicht-Yogis kryptische Namen haben. Ich habe zum Beispiel in meiner Ausbildung Ashtanga und Sivananda Yoga gelernt. Davon hast Du noch nie gehört? Oder Du hast diese Begriffe schon mal irgendwo gelesen, weißt aber nicht so genau was Sivananda oder Ashtanga Yoga bedeutet? Ganz einfach, ich erkläre es dir:

„Sivananda,- Ashtanga Yoga erklärt“ weiterlesen

Yoga World – Düsseldorf 2017

Am vergangenen W0chenende konnte ich endlich mal wieder meiner Leidenschaft fröhnen! Ich habe mich wahnsinng auf Samstag gefreut, endlich mal wieder Yoga für mich, endlich mal wieder selber Schülerin sein, mich treiben lassen und mir neue Inspirationen holen. „Yoga World – Düsseldorf 2017“ weiterlesen

Die 4 indischen Gesetze der Spiritualität

Ich habe sie schon vor einiger Zeit in einem Post für euch bei Facebook eingestellt, allerdings verschwinden Postings in der Timeline ja recht schnell, wenn man kontinuierlich neuen Content auf der Seite teilt. Die indischen Gesetze der Spiritualität sind aber eigentlich etwas, was nicht in der Timeline verschwinden sollte, sondern was man sich in seinem Leben immer wieder bewusst machen sollte, sie helfen nämlich ungemein!
„Die 4 indischen Gesetze der Spiritualität“ weiterlesen

Fettverbrennen durch Yoga

Gerade zum Anfang eines neuen Jahres haben viele von uns den Vorsatz, dass neue Jahr zum Anlass zu nehmen, abzunehmen und mehr zu trainieren. Ich für meinen Teil bin nicht diejenige, die sich gerne in einem Fitnessstudio aufhält (außer für meine Yoga Kurse) oder die gerne Läuft oder ähnliches. „Fettverbrennen durch Yoga“ weiterlesen

Yoga Nidra – Meditation zur Tiefenentspannung

Ich habe Yoga Nidra während meiner Zeit in Thailand kennen und lieben gelernt. Und weil es mir so gut geholfen hat und ich es immer wieder gerne selber praktiziere und auch in meine Workshops einbinde, dachte ich, es ist an der Zeit dieser tollen Praktik mal einen Blogartikel zu widmen. „Yoga Nidra – Meditation zur Tiefenentspannung“ weiterlesen

10 Regeln für deine Yoga Praxis

Heute habe ich mir Gedanken darüber gemacht, wie ich dich dabei unterstützen kann, deine Asanas richtig und in Ruhe auszuüben so dass du den größtmöglichen Nutzen aus deiner Yogapraxis ziehen kannst. Körperlich wie auch geistig. Hier also meine 10 einfachen und wirkungsvollen Tipps für dich: „10 Regeln für deine Yoga Praxis“ weiterlesen